Sozialwirksame Schule

Wir sind eine sozialwirksame Schule

nach dem Modell der „Sozialwirksamen Schule“ von Dr. Hopf

Autoritativer Erziehungsstil geprägt von

  • Warmherzigkeit und
  • Setzen klarer Regeln
  • mit Kontrolle

Soziales Lernen

in allen Klassen immer montags um 8
u.a. nach Lion’s Quest „Erwachsen werden“

Schulvollversammlungen

Alle Schüler der Schule treffen sich 3-4-mal pro Schuljahr in der Turnhalle, um anstehende Probleme gemeinsam zu besprechen und nach Lösungen zu suchen.

Erziehungskonferenzen

Bei schwerwiegenden Verstößen gegen Schulregeln werden Eltern betroffener Schüler zu einer Erziehungskonferenz geladen, an der neben Klassenlehrer, Schulleitung, Schulpsychologe auch ein Vertreter der Schulsozialarbeit und der Jugendpolizei teilnimmt.

Projekt „Soziales Training“ in der Jahrgangsstufe 5

Projekt „Tage der Gemeinschaft“ in der Jahrgangsstufe 6